Nutzungs- und Gebührenordnung

für das Dorfgemeinschaftshaus „Sportpark Südhorsten“

 

 

 § 1

 

Für die Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses „Sportpark Südhorsten“ der Gemeinde Helpsen sind folgende Gebühren zu entrichten:

 

  1. Gaststätte einschl. Clubraum 2                                   55,-- €/Tag

 

  1. Saal                                                                        40,-- €/Tag

 

  1. Schützenraum                                                          15,-- €/Tag

 

  1. Clubraum 1                                                               25,-- €/Tag

 

  1. Küche:

          Zubereitung warme Speisen                                      25,-- €/Tag

          Zubereitung kalte Speisen                                         20,-- €/Tag

          Geschirrspüler                                                          20,-- €/Tag

 

  1. Theke einschl. Zapfanlage                                         20,-- €/Tag

          incl. Reinigung

 

  1. Benutzung des Geschirrs (pauschal)                            15,-- €/Tag

 

     8.  Energiekostenpauschale

         a)Monate Oktober – März                                          35,-- €/Tag

        b) Monate April – September                                      25,-- €/Tag

 

    9. Endreinigung (pauschal)                                              50,-- €

 

 § 2

 

Bei kulturellen, sozialen, sportlichen oder politischen Vereinigungen aus dem Bereich der Gemeinde Helpsen werden die Positionen 1 bis 7 mit 50 v. H., maximal 80,-- €, berechnet. Die Positionen 8 und 9 sind jeweils in voller Höhe zu entrichten.

 

 

 § 3

 

Das Entgelt ist mit der Gemeinde Helpsen abzurechnen und im Voraus zu entrichten. Die Schlüsselübergabe erfolgt nur nach vollständiger Bezahlung der Nutzungs-gebühren.

 

 § 4

 

Das Recht zur Benutzung entsteht erst bei Bestätigung durch die Gemeinde Helpsen und vollständiger Bezahlung der Nutzungsgebühren. Nutzungsanträge sind möglichst bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der vorgesehenen Nutzung bei der Gemeinde Helpsen einzureichen. Maßgebend für die Berücksichtigung der Anträge ist das Eingangsdatum.

 

 

 § 5

 

Bei einer gewünschten Nutzung des Schützenbereichs (§ 1 Ziffer 2 und 3) ist eine vorherige Koordination / Absprache zwischen der Gemeinde Helpsen und dem Schützenverein Südhorsten erforderlich. Die Nutzung durch den Schützenverein hat hierbei Vorrang.

 

 

 § 6

 

Diese Nutzungs- und Gebührenordnung in der Fassung der 3. Änderung tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2015 in Kraft.

 

Die Gebühren werden nach der am Tag der Nutzung gültigen Regelung berechnet.

 

 

 

 

Helpsen, 16.12.2014

 

 

 

      gez.                                                                                          gez. 

  Kesselring                                                                                     Köritz

Bürgermeister                                                                          Gemeindedirektor