Aufgrund der aktuellen Infektionslage bleibt das Gemeindebüro bis auf weiteres geschlossen.

 Das Gemeindebüro ist weiterhin personell besetzt, so dass Anfragen per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 05724/2167 an die Verwaltung gerichtet werden können. Den Bürgermeister erreichen Sie in Notfällen unter der Tel.-Nr. 0152/56321104. Terminvereinbarungen sind möglich.

Die derzeitigen Einschränkungen dienen dazu, die Infektionsketten des Coronavirus zu unterbrechen bzw. zu verlangsamen. Hierzu bitten wir um Ihr Verständnis!

Stand: 08.01.2021

 

Die Kindertageseinrichtungen werden ab Montag, 08.03.2021, für den eingeschränkten Regelbetrieb (Kita-Szenario B) geöffnet.

Wenn in Bezug auf das Gebiet des Landkreises, in dem die Kindertageseinrichtung liegt, die Zahl der Neuinfizierten im Verhältnis zur Bevölkerung an drei aufeinanderfolgenden Tagen 100 oder mehr Fälle je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner kumulativ in den letzten sieben Tagen beträgt, dann ist der Betrieb von Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten untersagt, bis der Schwellenwert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten ist. Ausgenommen ist die Notbetreuung in kleinen Gruppen.

Weitere Informationen und die Arbeitgeberbescheinigung finden Sie auf der Internetseite der Samtgemeinde Nienstädt www.sg-nienstaedt.de unter Coronavirus - Informationen.

Stand: 12.03.2021

 

 

 

 Nähere Informationen zur Dorfentwicklungsplanung der Bergkruggemeinden

erhalten Sie über die Internetseite der Samtgemeinde Nienstädt (Aktuelles/Dorfentwicklung)

 

www.sg-nienstaedt.de